Priv. Doz. Dr. med. Christoph Klingmann

HNO Praxis Odeonsplatz

 
 

Direkt im Zentrum, in einem der prachtvollsten Viertel Münchens - dem Brienner Quartier - gelegen, gilt der Luitpoldblock als stilvolle Adresse.

Behandlungsraum - HNO Praxis Priv. Doz. Dr. Klingmann, München
Praxis Priv. Doz. Dr. Klingmann - Behandlungsraum
Foto: Rainer Dittrich
Blick auf den Luitpoldblock mit der HNO Praxis Priv. Doz. Dr. Klingmann, München.
Die Praxis befindet sich im Luitpoldblock München
Foto: Luitpoldblock GbR

Da hier historisches Ambiente, moderne Architektur und innovative Technik glücklich vereint sind, ist ein idealer Standort für die HNO Praxis Priv. Doz. Dr. Klingmann entstanden. Bequem mit U3/4/5/6 zu erreichen (Haltestelle Odeonsplatz) oder mit Parkmöglichkeit in der Salvator-Garage, empfängt Sie ein angenehm stressfreies Ambiente.

Die Behandlungsräume sind mit modernster medizinischer Technik ausgestattet. Ob mittels Naturheilverfahren, antibiotischer Therapie oder medikamentöser Therapie: Durch ein persönliches Gespräch und ausführliche Diagnostik ist ein individuelles Behandlungskonzept garantiert. Hier profitieren Sie von den modernen Behandlungsmöglichkeiten in der HNO.

 
  • Priv. Doz. Dr. med. Christoph Klingmann, TOP 10 
 - von sanego empfohlen
  • Guter Rat TOP Mediziner Priv. Doz. Dr. Ch. Klingmann 2017
  • Bewertung wird geladen...
  •  

    Das operative Spektrum umfasst neben der funktionellen die aesthetische Gesichtschirurgie. Die Verbindung zwischen Wiederherstellung der Funktion und der Verbesserung der Ästhetik ist mit Nasenkorrekturen, Ohrenkorrekturen, Narben OP und Oberlidplastik ein bedeutendes Angebot dieser Praxis.

    Priv. Doz. Dr. Klingmann wurde 2017 in die Guter Rat-Ärzteliste als "TOP Mediziner 2017" aufgenommen und mit dem FOCUS Siegel "Empfohlener Arzt in der Region" ausgezeichnet.

    Die Gute Rat-Ärzteliste folgt einem einfachen, aber effektiven Prinzip: Ärzte empfehlen Kollegen, bei denen sie sich oder ihre Angehörigen behandeln lassen.

    Focus-Gesundheit empfielt niedergelassene Fachärzte, die in ihren Landkreisen in Ausbildung, Erfahrung und Renommee führend sind. Das Siegel „Empfohlener Arzt in der Region“ stützt sich auf evidenzbasierte Recherche-Methoden. Sie unterliegt den Qualitätskriterien und der internen Qualitätskontrolle nach ISO 9000.

    Praxis Priv Doz. Dr. med Klingmann auf FOCUS-Gesundheit

     
    Hörlabor, Gleichgewichtsdiagnostik in der Praxis Priv. Doz. Dr. Klingmann, München
    Hörlabor, Gleichgewichtsdiagnostik, Behandlungsräume
    Foto: Rainer Dittrich
    Behandlungsraum in der Praxis Priv. Doz. Dr. Klingmann, München
    Praxis Dr. Klingmann - weiterer Behandlungsraum
    Foto: Rainer Dittrich
     
     

     

    Wir danken für die folgenden Bewertungen und Erfahrungsberichte unserer Patient/innen

     
     

    Hammer Unterschied :-)!

    von Sarah K., München

     

    Bei der Berücksichtigung ästhetischer Wünsche einer Nasenkorrektur geht es in den meisten Fällen um eine Verkleinerung der Nase. Bei Sarah K. war das anders - sie war mit der Form unglücklich und hatte einen Leidensweg hinter sich.

    "Es war ein voller Erfolg :-)"
    Copyright © 2017 Sarah K.

    Sie litt an einer sog. Papageiennase, - dabei wird ein Höcker durch eine hängende Nasenspitze ungünstig verstärkt. Die OP in der Gärtnerklinik verlief planmäßig, die Abtragung des Gewebes und ein leichter Schwung im Nasenrücken wurden erfolgreich umgesetzt.

    "Die Pfleger, Ärzte und auch Reinigungspersonal sind supernett. Die Zimmer sind schön groß und sehr gepflegt. Die Betten könnten etwas länger sein aber das ist bestimmt in jeder Klinik der Fall. Die Bäder sind neu renoviert und sehr modern. Man wird mit Handtüchern und kostenfreiem Wasser ausgestattet. Das Essen ist absolut spitze!!! Tolle Klinik!"

    Die Nachsorge war in diesem Fall von besonderer Bedeutung. Fr. K. sendete begeistert ihre Vorher-Nachher-Bilder *- Zitat: "Dann noch eine Übersicht des gesamten Verlaufs von der Ursprungsnase bis jetzt der finalen. Hammer Unterschied :-)!"

    "Die Nase ist von der Frontalansicht viel schmaler als vorher. Nach einer Woche ist auch der Höcker fast komplett weg - er ist wirklich nur noch sehr sehr minimal sichtbar und spüre nur noch einen kleinen Knubbel (...) es sind auch keine Unebenheiten oder Dellen vorhanden. Ich bin mit der Nase so mehr als zufrieden (...) Vielen Dank, dass Sie den Weg mit mir gegangen sind Herr Dr. Klingmann. Es war ein voller Erfolg :-)"

    Weiter Infos   Plastische Operationen
     
    *aus rechtlichen Gründen dürfen wir nur Nachher-Bilder zeigen. Mit freundlicher Genehmigung der Patientin.
     
     

     

    ... komplikationslos und sehr erfolgreich.

    von Robert Woltmann, München

     

    Robert Woltmann wurde 2015 Deutscher Meister im Apnoetauchen und gehört seitdem zum deutschen Nationalteam. Auf der Weltbestenliste ist er mittlerweile unter den TOP 10 im Streckentauchen ohne Flossen (DNF) zu finden. Trainiert wird in und um München. Nach seiner Ballontuboplastie bei Priv. Doz. Dr. Klingmann schreibt er:

    Apnoe – Tauchen ohne Sauerstoffgerät
    Copyright © 2015-17 R. Woltmann.

    Als Apnoetaucher und Athlet im deutschen Nationalteam bin ich in besonderer Weise auf einen gut und zuverlässig funktionierenden Druckausgleich angewiesen. Gerade im Tieftauch-Wettkampf muss der Druckausgleich auf Anhieb funktionieren.

    Nachdem mein Druckausgleich trotz Tubentrainings nur unzuverlässig und mit hohem Druck/Kraftaufwand funktioniere, habe ich mich im Sommer zu einer Ballontuboplastie bei Herrn Dr. Klingmann entschieden und es nie bereut.

    Der kleine Eingriff verlief komplikationslos und war sehr erfolgreich. Der Druckausgleich geht heute um ein Vielfaches einfacher – ich brauche seit dem Eingriff nur noch ein Bruchteil des Drucks zum Ausgleichen. Dadurch bin ich beim Tieftauchen viel entspannter geworden und kann zuverlässiger in größere Tiefen abtauchen.

     
     

     

    Beste Entscheidung

    von Andrea G., Moos/Langenisarhofen

     
    Entspanntes Tauchen dank der Tubenerweiterung
    Copyright © 2017 Andrea G.

    Fr. G. sendet eine Rückmeldung zur minimal-invasiven operativen Erweiterung der Ohrtrompete (Ballontuboplastie):

    "...war jetzt eine Woche auf Tauchsafari in Myanmar und konnte dank der Tubenerweiterung erfahren wie entspannt Tauchen sein kann.

    Ich kann zwar den Druckausgleich nur über das Schlucken erreichen, über die Nase geht es nur an der Oberfläche. Konnte zügig Abtauchen und das Auftauchen war auch problemlos und ohne Schmerzen. Hatten viele Strömungstauchgänge wo wir schnell abtauchen mussten, war alles kein Problem mehr.

    Super!! Bin total Happy!! Das war für mich die beste Entscheidung diese OP durchführen zu lassen. Recht herzlichen Dank an Sie und ihr Team."

    Weiter Infos zur OP   Belüftungsstörungen
     
    Foto: Fr. G. beim Tauchgang in Myanmar. Mit freundlicher Genehmigung der Patientin.
     
     

     

    Hilfe für "unlösbaren Fall"

    via Jameda Arztempfehlung

     
    Nasendusche
    Tubentraining und Nasendusche (Symbolbild) brachten Erfolg
    Nasendusche Nasanita © 2017 Emser Salz® SIEMENS & CO

    Über Deutschlands größte Arztempfehlung erreicht uns folgende Rückmeldung - wir danken dem Patienten herzlich für die Genehmigung zur Veröffentlichung:

    "Nach extremen, unerträglichen Schmerzen beim Fliegen, die danach noch eine Woche anhielten, bin ich seit einem letzten Versuch 20 Jahre nicht geflogen. Mehrere HNO-Professoren/-Ärzte/HNO-Klinik meinten, ich müsste mich mit diesem Zustand abfinden.

    Als ich ( Dr. Klingmann, Anm.) aufsuchte, empfahl er, es vor einer OP mit einem konservativen Verfahren zu probieren (...) Ich war etwas skeptisch (...) - so leicht sollte sich jetzt mein lebenslanges Problem lösen lassen?

    Aber tatsächlich: Bereits am zweiten Tag tat sich etwas in den Ohren und im Verlauf des Trainings wurde allmählich alles "geschmeidiger" und es klappte immer besser (...) Und das Ergebnis: Ich bin in den letzten 2 Jahren 3 x völlig schmerzfrei geflogen!

    Ich danke Herrn Dr. Klingmann sehr herzlich für diese großartige Steigerung meiner Lebensqualität und ganz besonders auch dafür, dass er, obwohl ich ja bereits mit OP-Absichtenbei ihm vorstellig wurde, zuerst eine konservative Behandlung empfohlen hat!

    Infos zum konservativen Tubentrainig im Abschnitt "Muskeltraining für das Mittelohr"   Belüftungsstörungen
     
     

     

    Das Tauchen macht wieder richtig Spaß

    von Caroline S.

     
    Tauchen nach Ballontuboplastie - Das Tauchen macht wieder richtig Spaß
    Das Tauchen macht wieder richtig Spaß
    Foto © 2017 Caroline S.

    Die Ballontuboplastie ist eine neuartige, minimal invasive Operationsmethode ganz ohne Schnitt. Sie hat bereits sehr vielen PatientInnen mit Druckausgleichsproblemen geholfen.

    Priv. Doz. Dr. Klingmann führt sie bereits seit 2011 erfolgreich aus und hat seine sehr guten Erfahrungen in begleitenden Studien wissenschaftlich aufgearbeitet.

    Fr. S. schreibt über ihre OP: Lieber Herr Dr. Klingmann, etwas verspätet als zugesagt möchte ich mich nach meinem mittlerweile zweiten Tauchurlaub nach meiner Ballontuboplastie im November 2016 bei Ihnen melden. Das Ergebnis der OP ist besser als ich es mir erhofft hatte. Das Tauchen funktioniert prima und macht wieder richtig Spaß!

    Vielen vielen Dank dafür und für die Betreuung!

    Weiter Infos zur OP   Belüftungsstörungen Foto: Fr. S. beim Tauchgang. Mit freundlicher Genehmigung der Patientin.
     
     

     

    "Echt glücklich, mich wieder normal unterhalten zu können"

    von Chris M., Berlin

     
    OP am Stapediusmuskel
    Lebensqualität zurückerhalten
    Foto © 2017 Chris M.

    Der Stapediusreflex schützt das Ohr vor Geräuschen, die es schädigen könnten. Er tritt immer an beiden Ohren auf, auch wenn nur ein Ohr beschallt wird.

    Chris M. aus Berlin wurde mit einer speziellen Problematik in meiner Praxis in München vorstellig. Nach einer minimalinvasiven Ohrop schreibt er:

    "Vor etwa 5 Jahren sind bei mir Ohrengeräusche aufgetreten, die sich im Laufe der Jahre verschlimmerten. Bei jedem Schallereignis folgte ein Knistern, Knacken und Blubbern.

    Ich konnte mich zum Schluss kaum noch unterhalten, telefonieren und lachen, was zur Folge hatte, dass meine Lebensqualität völlig einschränkt wurde. Dazu kamen Depressionen und Verzweiflung (...)

    Ich entschied mich (mit meiner Ohr OP Anm.) für einen Eingriff, der mir mein Leben wieder zurückgegeben hat!

    Dankeschön und Liebe Grüße!"

    Foto: mit freundlicher Genehmigung des Patienten.