Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere Praxis ist geschlossen - wir machen Urlaub. Ab dem 14.04.2020 sind wir wieder für Sie da.

Ihr Priv. Doz. Dr. med. habil. Christoph Klingmann

HNO Arzt München (Odeonsplatz)
Priv. Doz. Dr. med. Christoph Klingmann

"Profitieren Sie in meiner Praxis am Odeonsplatz von meiner langjährigen Erfahrung als Oberarzt. Ich kann Sie umfassend beraten und therapieren.  Ich würde Sie gerne an den modernen Behandlungsmöglichkeiten in der HNO teilhaben lassen."
 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Ihre Beschwerdefreiheit und Gesundung im HNO Bereich sind mein Anliegen. Ich möchte Sie gerne mit Ihren speziellen Problemen im HNO-Gebiet behandeln. Dabei folge ich einem ganzheitlichen Konzept ohne den Blick für Sie als Person zu verlieren.

Wenn möglich soll eine konservative Behandlung Ihre Beschwerden lindern oder beseitigen, aber wenn nötig, stehe ich auch für eine operative Therapie zur Verfügung. Flankiert werden diese Maßnahmen durch eine kompetente Beratung und die Erklärung Ihrer Erkrankung. Das ist der Grundstein zu Krankheitsverständnis und Heilung.

Meine Erfahrung habe ich mir durch eine Ausbildung und langjährige Tätigkeit in verantwortlicher Position als Oberarzt und Leiter der Allergiesprechstunde an der Universität Heidelberg angeeignet. Um mein Wissen und meine Fertigkeiten zu vertiefen, habe ich zusätzlich in Großbritannien eine Spezialisierung in der konservativen und operativen Therapie erfahren. Anschließend war ich als Sektionsleiter und leitender Oberarzt in der HNO-Klinik DIAKO in Bremen tätig. Dort habe ich unter anderem die Untersuchung und operative Therapie Schwerhöriger mit den verschiedensten hörverbessernden Methoden und die Cochlea-Implant Versorgung durchgeführt.

Mein Behandlungsspektrum umfasst die gesamte HNO-Heilkunde inkl. der Allergologie, tauchmedizinische Fragestellungen, Durchführung von Gutachten im HNO-Bereich und die Durchführung von Zweitmeinungen im Fachgebiet.

Der Schwerpunkt meiner operativer Tätigkeit besteht in der Behandlung von Störungen der Mittelohrbelüftung, hörverbessernder Operationen, Chirurgie der Nasennebenhöhlen, Verbesserung der Nasenatmung, funktioneller und ästhetischer Chirurgie der Nase und des Gesichts sowie das operative Anlegen der Ohren.

Dank meiner universitären Ausbildung verfüge ich über ein breites Fachwissen, das ich Ihnen zur Verfügung stellen möchte. Mein Ziel ist Ihre individuelle Behandlung auf einem hohen Niveau aus einer Hand. So kann ich gewährleisten, dass kein Informationsdefizit entsteht, Sie in kompetenten und erfahrenen Händen sind und immer wissen, wer Ihr Ansprechpartner ist. Lernen Sie mich kennen und nutzen Sie meine langjährige Erfahrung.

Ihr
Priv. Doz. Dr. med. habil. Christoph Klingmann

Behandlungsspektrum

Die HNO Praxis im Brienner Quartier am Odeonsplatz in München ist mit modernster medizinischer Technik ausgestattet. Ob mittels Naturheilverfahren, antibiotischer Therapie oder medikamentöser Therapie: Durch ein persönliches Gespräch, ausführliche Diagnostik und einen Behandlungsplan, der sie als Individuum im Auge behält, ist ein individuell zugeschnittenes Behandlungskonzept garantiert.

Führt eine konservative Therapie nicht zu einer ausreichenden Besserung, stehen Belegbetten in der Paracelsus-Klinik München zur Verfügung. Das operative Spektrum umfasst die funktionelle und ästhetische Gesichtschirurgie, Operationen an Nase und Nasennebenhöhlen, Ohrchirurgie, Speicheldrüsen-Chirurgie, Ballontuboplastie/Tubendilatation bei Tubenbelüftungsstörungen, operative Behandlung der klaffenden Tube sowie Eingriffe der Halsweichteile.

  • Diagnostik und Therapie von Tubenbelüftungsstörungen 
  • Diagnostik und Therapie der klaffenden Tube
  • Hörstörungen
  • Hörgeräteversorgung
  • Schwindeldiagnostik und Therapie
  • Diagnostik von Mittelohrerkrankungen
  • Diagnostik von Erkrankungen des Innenohrs und der Hör- und Gleichgewichtsbahnen
  • Diagnostik und Therapie eines Myoclonus des Gaumensegels (Gaumensegeltremor) und der Mittelohrmuskulatur
  • Abklärung von Nasenatmungs­behinderungen
  • Abklärung von Nasen- und Nasennebenhöhlen­erkrankungen
  • Beratung zu funktionellen und ästhetischen Nasenkorrekturen
  • Abklärung von Riech- und Geschmacksstörungen
  • Allergiediagnostik und Therapie (allergischer Schnupfen, Asthma) 
  • Endoskopie der oberen Atemwege (flexibel und starr)
  • Ambulantes Schlaflaborscreening (Schlafapnoescreening und Schnarchen)
  • Diagnostik und Therapie des Schnarchens
  • Diagnostik von Erkrankungen der Speicheldrüsen
  • Abklärung Halsschmerzen, chronische Mandelentzündung
  • Kehlkopferkrankungen
  • Abklärung chronischer Heiserkeit
  • Sonografie des Kopf-Hals Gebietes
  • Tumordiagnostik und -abklärung
  • Sprechprothesenwechsel
  • Kanülenwechsel
  • Tumornachsorge
  • Tauchuntersuchung, inklusive Doppler Sonografie zum Screening auf ein offenes Foramen ovale (PFO)
  • Gehörgangschirurgie, z.B. bei zu engen Gehörgängen, Entzündungen, Wucherungen, Exostosen
  • Trommelfellverschluss / Tympanoplastik
  • Gehörverbessernde Operationen
  • Stapeschirurgie bei Otosklerose
  • Ballontuboplastie / Tubendilatation
  • Operative Behandlung der klaffenden Tube
  • Operative Therapie eines Myoclonus der Mittelohrmuskeln
  • Minimalinvasive, endoskopische Operationen der Nasennebenhöhlen (FESS- chronische Sinusitis)
  • Chirurgie der vorderen Schädelbasis (Liquorfisteln)
  • Nasenscheidewand-Operationen (Septumplastik)
  • Nasenmuschelchirurgie (Conchotomie)
  • Funktionelle und kosmetische Nasenkorrekturen (Rhinoplastik / Septorhinoplastik)
  • Regionale, plastische Gesichtschirurgie
  • Ohranlegungen (Otopexie / Anthelixplastik)
  • Chirurgie der Speicheldrüsen mit Neuro-Monitoring
  • Entfernung von Halszysten
  • Endoskopische Untersuchungen und Operationen am Kehlkopf bei Heiserkeit, Stimmbandpolypen, etc.
  • Vielfältige Verfahren der speziellen HNO-Chirurgie und der plastischen Operationen im Kopf-Halsbereich

Priv. Doz. Dr. med. habil. Christoph Klingmann

Hals-Nasen-Ohrenarzt, plastische Operationen
Spezielle HNO-Chirurgie, Allergologie, Gesundheitsökonom (MA)

2017Aufnahme als einziger HNO Arzt in München in die Liste "Top Mediziner" (Guter Rat)
2017Auszeichnung FOCUS-Siegel "empfohlener Arzt in der Region"
2015Wissenschaftliche Leitung des "Münchner Forums für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde"
2015Gründung des HNO Forums München
2015Umhabilitation an die LMU München - Erteilung der Lehrbefugnis für das Fach HNO-Heilkunde am 5.2.2015
seit 2013jährlicher wissenschaftlicher Vortrag vor dem Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.
2013Referent der deutschen Fortbildungsgesellschaft der HNO Ärzte
2012Niederlassung als HNO-Facharzt in der Brienner Strasse am Odeonsplatz in München
2012Leitender Oberarzt und Sektionsleiter Tauchmedizin, HNO-Klinik und plastische Operationen am DIAKO in Bremen (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. E. Di Martino)
2012Zusatzbezeichnung Plastische Operationen
2011Oberarzt und Sektionsleiter Tauchmedizin, HNO-Klinik und plastische Operationen am DIAKO in Bremen (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. E. Di Martino)
2010Spezialisierung in Ohrchirurgie, North-West University, Plymouth, Großbritannien
2010Druckkammerarzt im DDRC in Plymouth, Großbritannien
2008Zusatzbezeichnung Spezielle HNO-Chirurgie
2008Zusatzbezeichnung Allergologie
2008Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
2007-2009Masterstudiengang Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen der Technischen Universität Kaiserslautern und der Medizinischen Fakultät der Universität Witten/Herdecke
2005-2011Mitglied des Vorstands der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin
2004-2010Leiter der Allergiesprechstunde HNO Universitätsklinik Heidelberg
2004-2010Oberarzt an der HNO Universitätsklinik Heidelberg (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Dr. h.c. P. K. Plinkert)
2004Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenkunde
2002-2010Leiter der Tauchersprechstunde HNO Universitätsklinik Heidelberg
2002Dissertation Rechts/Links-Shunt bei Sporttauchern: Zusammenhang mit Hirnläsionen und paradoxen Tauchunfällen (magna cum laude)
2002Wissenschaftspreis der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin
2001-2004Assistenzarzt an der HNO Universitätsklinik Heidelberg (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. H. Weidauer)
1999-2000Arzt im Praktikum an der HNO Universitätsklinik Heidelberg (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. H. Weidauer)
1998Auslandsstudium Universität Southhampton, Großbritannien, Royal Hospital Haslar
1992-1999Medizinstudium an der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg

Als Oberarzt in Bremen und Heidelberg

Mit dem Begriff "Apparatemedizin" kann Dr. Klingmann wenig anfangen - für ihn zählt das Plus an Know-how. Leitender Oberarzt in Bremen, langjährig Oberarzt an der Universitätsklinik in Heidelberg: Ob akuter Notfall, schwere Tumorerkrankungen, öffentliche Allergiesprechstunde oder Schwerhörigenambulanz - keine menschliche Erfahrung blieb ihm fremd.

Die intensive Weiterbildung in Kopf-und Halschirurgie und endoskopischer Chirurgie und Auslandsaufenthalte erweiterten das Sichtfeld und die chirurgischen Fähigkeiten. Als Taucherarzt und Tauchlehrer gründete er "Die Tauchersprechstunde", die unter Tauchern einen legendären Ruf genießt.

 

Taucherarzt und Notfallmediziner

Die Erfahrung als Druckkammerarzt im DDRC in Plymouth, Großbritannien, als Taucherarzt und Notfallmediziner schärften die Expertise, bilden die einfühlsame Diagnostik und effiziente Behandlung aus. Wie unter einem Vergrößerungsglas treten bei Tauchgängen alltägliche Funktionen und leiseste, beginnende Störungen zutage. Alltäglich kaum wahrgenommene Sinne werden beim Tauchgang bewusst.

Mit der Ballondilatation bei Belüftungsstörungen hat Dr. Klingmann seitdem unzähligen Tauchern - aber ebenso Piloten und Flugbegleitern geholfen und PatientInnen wieder ins Wasser und in die Luft gebracht.

 

Autor medizinischer Ratgeber

Dr. Klingmann ist ein gefragter Vortragender und wird international zu Vorträgen und Kursen geladen. Eine große Ehre im Fach war der Vortrag "Divers and Fistulae, Science and Clinical Practice" am 07.12.2007 in der "Royal Society of Medicine" in London. In Heidelberg hat Dr. Klingmann mehrere legendäre Symposien organisiert und konnte als Dozent von Operationskursen seine Erfahrungen an KollegInnen weitergeben.

Als Autor und Herausgeber von mehreren Büchern fand Dr. Klingmann rasch den Draht zu interessierten KollegInnen und zu medizinisch nicht vorgebildeten LeserInnen. Komplexe Inhalte ganz einfach vermittelt - das begeistert PatientInnen seitdem auch in der HNO Praxis.

 

Mikrochirurgie - minimalinvasive OPs

In Bremen war Dr. Klingmann im OP Team für Cochlea Implantate und in der Schwerhörigen-Ambulanz. Dr. Klingmann durfte hier noch Lehrveranstaltungen bei einem der Pioniere der funktionellen und ästhetischen Nasenkorrektur Prof. Dr. Gunter Mlynski besuchen.

Minimalinvasive Eingriffe lassen den PatientIn rascher, bei weniger Belastung, erholen. Entstellende Narben gehören der Vergangenheit an. Längst steht in der modernen Medizin nicht nur Heilung und wiederhergestellte Funktion im Vordergrund: Es ist oft auch die ästhetische Seite, die eine Rückkehr in einen befriedigenden Alltag erlaubt.

 

Funktionelle und ästhetische Nasenkorrekturen

Prof. Dr. Ercole Di Martino ist als einer der Top Nasenexperten Deutschlands, Mentor und Lehrer Dr. Klingmanns. Noch heute sieht man sich bei den international bekannten Nasenoperationskursen in Bremen. Ebenso vermitteln die renommierten Nasen-Operateure Prof. Dr. Daniel Simmen und Dr. Briner vom  ORL-Zentrum Klinik Hirslanden, Zürich neuere Entwicklungen im Bereich Nasenkorrektur.

 

Umhabilitation an die LMU

München wird nun Lebenszentrum. Privatdozent Dr. Klingmann findet mit der Umhabilitation an die Universität München auch in der Lehre eine neue Heimat. Jährliche Vorträge für den Berufsverband in Mannheim und wissenschaftlicher Leiter und Gründer des HNO Forum Münchens zählen zu den neuen Aufgaben.

 

Moderne ästhetische Chirurgie

Die wunderbaren Praxisräumlichkeiten im Luitpoldblock in Münchens Altstadt nutzen: Die moderne Ausstattung der Praxis macht es möglich, hier auch der ästhetischen Chirurgie einen festen Platz zu verschaffen.

Die Verbindung zwischen Wiederherstellung der Funktion und der Verbesserung der Ästhetik ist seitdem ein bedeutendes Angebot der Praxis. Natürliche und typgerechte Ästhetik eröffnet moderner und zeitgemäßer ästhetischer Chirurgie den Raum.

Text: D. Steiner (letzte Aktualisierung Juni 2017)

seit 2016Mitglied der Arbeitsgemeinschaft plastische, rekonstruktive und ästhetische Kopf-Hals-Chirurgie (APKO) der deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf-und Hals-Chirurgie e.V.
seit 2016The European Academy of Facial Plastic Surgery (EAFPS)
seit 2012Berufsverband deutscher HNO-Ärzte e.V.
2006 - 2009Ärzteverband Deutscher Allergologen (ÄDA)
seit 2005European Underwater and Biomedical Society
seit 2004Arbeitsgemeinschaft Deutschsprachiger Audiologen und Neurootologen (ADANO)
seit 2003Deutsche Akademie für Hals-Nasen-Ohrenkunde
seit 2002Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen Ohrenkunde, Kopf- und Halschirurgie
2002 - 2009South Pacific Undersea Medical Society
1997 - 2004Undersea and Hyperbaric Medicine Society (UHMS)
seit 1994Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM)
seit 1988Verband Deutscher Sporttaucher


Glückliche Patienten


Kontakt

Priv. Doz. Dr. Christoph Klingmann

Brienner Straße 13 (im Luitpoldblock)
80333 München/Odeonsplatz

Telefon: +49 89 290 45 85
Fax: +49 89 290 45 84
E-Mail: kontakt@hno-praxis-muenchen.com

 

Telefonische Erreichbarkeit Praxis

Montag 10.00 - 20.00 Uhr
Dienstag09.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch08.30 - 15.00 Uhr
Donnerstag   08.30 - 20.00 Uhr
Freitag 08.30 - 15.00 Uhr
SamstagMailbox
SonntagMailbox

 

Privatsprechstunde

Priv. Doz. Dr. Christoph Klingmann täglich.
Termin nach vorheriger Vereinbarung.

Das Brienner Quartier am Odeonsplatz gilt der Luitpoldblock als stilvolle Adresse.

Die Praxis befindet sich im Zentrum Münchens in der Altstadt, direkt im Luitpoldblock über dem berühmten Café Luitpold. Sie erreichen uns bequem mit U-Bahn (Haltestelle Odeonsplatz) oder S-Bahn (Haltestelle Marienplatz und ca. 8 Minuten zu Fuß). Bei Anreise mit PKW empfehlen wir eine Parkgarage.

Die Behandlungsräume sind mit modernster medizinischer Technik ausgestattet. Ob mittels Naturheilverfahren, antibiotischer Therapie oder medikamentöser Therapie: Durch ein persönliches Gespräch und ausführliche Diagnostik ist ein individuelles Behandlungskonzept garantiert.

Hier profitieren Sie von den modernen Behandlungsmöglichkeiten in der HNO.