Narbenkorrektur

von PRIV. DOZ. DR. MED. CH. KLINGMANN

Die moderne plastische Gesichtschirurgie ermöglicht es Narben zu verkleinern, zu tarnen und in Bereiche zu "transferieren", wo sie weniger stören.

Definition

Während Verletzungen der obersten Hautschicht ohne sichtbare Narbenbildung verheilen (wie Abschürfungen und Kratzer) entsteht bei tieferen Verletzungen ein Ersatzgewebe.

Narben sind am Anfang meist noch rötlich und verblassen erst nach einiger Zeit. Es gibt erhabene und einziehende Narben, die Größe, Lage und der Schattenwurf sind entscheidend für die Sichtbarkeit.

Eine Narbe verändert sich bis zu drei Jahre lang; in den meisten Fällen ist sie nach 1 Jahr ausgereift und sollte auch erst dann operativ behandelt werden.

Narben in Gesicht und am Hals können hohen Leidensdruck verursachen und entstellend wirken. Auch verhärtete Stellen und ein Spannungsgefühl können dazu beitragen, das eine Operation gewünscht wird.
 

Chancen

Da jede OP selbst eine Narbe verursacht, ist das Ziel wulstige und stark erhabene Narben abzutragen, die Heilungsphase optimal zu gestalten, den Schnitt zu tarnen oder die Narbe in Bereiche zu transferieren, wo sie unauffällig sind. Einziehungen werden unterfüttert und so ausgeglichen.

Meist lässt sich eine Narben-OP ambulant in örtlicher Betäubung durchführen. Auch hier wird für jeden Patienten ein individueller OP-Plan entwickelt.

Erstberatung

Zu Beginn steht die ärztliche Untersuchung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter  +49 89 2904585.

Dr. Klingmann informiert ausführlich über die Chancen und Risiken einer OP und die in Ihrem individuellen Fall zur Anwendung kommenden Operationstechniken.

Finanzierung

Bei Erwachsenen handelt es sich in den meisten Fällen um eine Selbstzahlerleistung. Im Fall krankhafter Narben (Keloide) die über das Ursprungsgebiet hinaus wuchern können und Schmerzen und Juckreiz verursachen, übernimmt die gesetzliche Krankenkasse bestimmte Behandlungen.

Bei Unfallgeschehen kann die Beseitigung der Narben u. U. Teil der Versicherungsleistung der gegnerischen Versicherung sein.

Vorteile einer Narbenoperation durch Priv. Doz. Dr. med. habil. Ch. Klingmann

Als HNO-FA ist Dr. Klingmann ein auf chirurgische Eingriffe im Bereich des Halses, der Nase und der Ohren spezialisierter Arzt.

Hinter der fachlichen Zusatzbezeichnung "spezielle HNO-Chiurgie" und "plastische Operationen" verbirgt sich eine umfassende Expertenausbildung der plastisch-ästhetischen Chiurgie im Kopf- und Halsbereich.

Da Priv. Doz. Dr. med. habil. Klingmann die HNO-ärztliche Untersuchung ausschließlich selbst durchführt und Sie selbstverständlich immer persönlich operiert, haben Sie die Sicherheit, dass ihre individuelle Situation verstanden wurde.

OP

Termin

  • Besteht ein konkreter Behandlungswunsch
  • Haben Sie sich für eine OP entschieden?
  • Ist die Finanzierung geklärt?

Jetzt erhalten sie alle genauen Informationen bei der OP-Terminvereinbarung in meiner Praxis.

Operation
Die Operation dauert 20 - 60 min. Nach dem Eingriff können Sie nach Hause gehen - bitte lassen Sie sich jedoch abholen.

nach OP
In der 1 Woche erhalten Sie einen speziellen Verband. Fäden werden nach 1 Woche gezogen.

Meiden Sie starke Sonnenexposition in den ersten 4 Wochen. Alle Tätigkeiten, die zu einer Spannung der Narbe führen, sollen jetzt für 6 Wochen vermieden werden (z. B. Sport).

Narbenpflege
Die postoperative Narbenpflege ist von besonderer Wichtigkeit. Sie erhalten dazu genau Instruktionen.

Sonnenexposition der operierten Narbe ist weiterhin bis zu 12 Monate zu vermeiden (etwa durch Auftragen eines geeigneten Sunblockers), ebenso Solarium und Sauna.

Ihre Investition

Kosten
Jede Narbe ist anders und es stehen verschiedene Operationstechniken zur Verfügung, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Manche Techniken sind einfacher, manche sind aufwändiger. Aus diesem Grund variieren auch die Kosten einer Narbenkorrektur.

Funktion
Bei der Entfernung von Narben (örtlicher Betäubung) beträgt Ihre Investition als Selbstzahlerleistung ab €650 + 19 % USt = €780
Gesamtkosten €780

Antrag - PatientInnenteilzahlung
PatientInnenteilzahlung ist ein häufiger Wunsch. Sie erhalten deshalb eine Kostenaufstellung und auf Wunsch ein Einreichformular für eine Zahlung in Teilbeträgen durch einen spezialisierten Anbieter.


Kontakt

Priv. Doz. Dr. Christoph Klingmann

Brienner Straße 13 (im Luitpoldblock)
80333 München/Odeonsplatz

Telefon: +49 89 290 4585
Fax: +49 89 290 45 84
E-Mail: kontakt@hno-praxis-muenchen.com

 

Telefonische Erreichbarkeit Praxis

Montag 10.00 - 20.00 Uhr
Dienstag08.30 - 15.00 Uhr
Mittwoch08.30 - 15.00 Uhr
Donnerstag   08.30 - 20.00 Uhr
Freitag 08.30 - 15.00 Uhr
SamstagMailbox
SonntagMailbox

 

Privatsprechstunde

Priv. Doz. Dr. Christoph Klingmann täglich.
Termine nach vorheriger Vereinbarung.